FANDOM


Die Amphore von Pompeji
Pompeii Amphora1

Status:

Im Warehouse 13

Ursprünglicher Besitzer:

ehemals ein Kaufmann

Funktion:

Lava schießt aus der Amphore

Erstes Auftauchen:

Die Amphore von Pompeji

Die Kupferkanne ist eine sogenannte Amphore. Sie gehörte einem Kaufmann aus Pompeji, welcher den Ausbruch des Vesuvs am 24. August, 79 n.Chr. überlebte.

Dadurch, dass die Amphore den Ausbruch des Vesuvs überlebt hat, wurde sie erfüllt mit der Zerstörungskraft einer vulkanischen Eruption.

Nach dem Öffnen der Amphore, schießt ohne Ende Lava in einem Bogen, aus ihr heraus. Dieses Artefakt, kann benutzt werden, um Sachen oder Menschen unter einer tiefen Schicht Lava zu begraben, einen Fluss aus Lava zu erschaffen oder sich durch Sachen oder Dinge hindurch zu brennen. Außerdem fällt auch vulkanische Asche auf die Erde, wenn das Artefakt aktiviert wird.

Wenn das Artefakt neutralisiert wird, erstarrt die Lava sofort und wird zu vulkanischen Gestein.

In WarehouseBearbeiten

Die Amphore, wurde von Pete, Myka und Steve eingesammelt, nachdem aus einer Betonwand eines Gefängnisses Lava kam. Später wurde entdeckt, dass zwei Gefangene, während des Trubels geflüchtet sind.

Nachdem einer der Ausbrecher, die Amphore in die Hand bekommen hat, benutzte er sie, um seinen Partner zu ermorden. Dann versuchte er, weitere Bandenmitglieder zu ermorden, um sie daran zu hindern, seinen Sohn, der nicht in die Bande sollte, aufzunehmen. Das klappte aber nicht, denn als Pete und Myka kamen, wurde er abgelenkt und die Amphore viel offen zu Boden.

Lava amphora

Der Ausbrecher, wurde dann auch noch angeschossen und es entstand langsam ein See aus Lava. Nach einer Weile aber konnte Myka mit Hilfe von Pete, von einem Auto aus an die Amphore gelangen und sie so neutralisieren.

Verbindungen zur realen WeltBearbeiten

Bei seinem Ausbruch, hat der Vesuv eine 33 km hohe tödliche Wolke aus vulkanischem Gas, Gesteinen und Asche erzeugt. Er hat außerdem geschmolzenes Gestein "gespuckt" und hat Bimsstein im Verhältnis von 1,5 Millionen Tonnen pro Sekunde pulverisiert.

Die Städte Pompeji und Herculaneum wurden ausgelöscht und wurden unter einem massiven Pyroclastischen-Fluss begraben. Ungefähr 16,000 Leute sind beim Ausbruch gestorben.

Der Ausbruch, war hunderttausend mal stärker, als die Hiroshima Bombardierung.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki