FANDOM



Das verschollene Folio
3731042

Status:

Eingelagert in Warehouse 13

Ursprünglicher Besitzer:

William Shakespeare

Funktion:

Jemand der die Folie anfasst stirbt wie auf dem Bild

Erstes Auftauchen:

Staffel 3 Folge 1

KraftBearbeiten

Jemand, der eine der Seiten des Folio zuerst anfasst, der stirbt sowie es darauf abgebildet ist, man kann den Fluch nur entkommen, wenn man das sagt, was die Person auf den Bild zuletzt vor den Tod gesagt hat.

EntstehungBearbeiten

Das Originalbuch verschwand vor 400 Jahren. Es wurde von einem Schauspieler verflucht, der unbedingt in Shakespeares Stücken mitspielen wollte. Shakespeare hat ihn jedoch nie engagiert, weil er ständig seinen Text vergaß und improvisierte. Der Schauspieler verfluchte das Buch und es wurden in diesem Zusammenhang mehrere Todesfälle überliefert.

Erstes Vorkommen/ BesitzBearbeiten

Erstes Vorkommen: Staffel 3 Folge 1: Das Buch des Mimen

ZitateBearbeiten

  • "Der erste zufällige Narr, der diese Seite berührt, verliere sich selbst im dortigen enthaltenem Bild. Er sei verflucht, zu erfahren den Tod, der darin dargestellt ward, selbst zu erfahren. Und doch, wer von dem letzten Bild bedroht, mag ausgenommen sein von diesem Tod. Wenn das Wort er vor der Flamme spricht, der Tod gleichwohl auf ihn Verzicht." (Shakespeares verlorener Foliant)
  • "Der Trank, der Trank. Ich bin vergiftet" (der Tod von Gertrude)
  • "Noch helft mir, Freunde, ich bin nur verwundet" (der Tod von König Claudius)
  • "Der Rest ist Schweigen" (der Tod von Hamlet)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.