FANDOM


Das Buch des Mimen
Staffel 3, Folge 1
Originaltitel The New Guy
Gitarren in der Ausstellung
Erstausstrahlung (en) 11.6.2011
Erstausstrahlung (de) 9.5.2012
Autor Jack Kenny
Regie Stephen Surjik
Episodenguide
Vorhergehende Folge
"Der Geist der Weihnacht"
Nächste Folge
"Die Zeit des Vergessens"
Gitarren in der Ausstellung

Die Gitarren in der Ausstellung (Screenshot, Quelle:RTL2)

Jimi Hendrix Gitarre in Action

Jimi Hendrix' Gitarre in Action (Screenshot, Quelle:RTL2)

Statue von Zeus

Die Statue von Zeus (Screenshot, Quelle:RTL2)

Statue von Hera

Die Statue von Hera (Screenshot, Quelle:RTL2)

Kopie des Folianten

Die Kopie des Folianten (Screenshot, Quelle:RTL2)

Die Gefahr ist vorbei

Die Gefahr ist vorbei (Screenshot, Quelle:RTL2)

 

Das Buch des Mimen ist der erste Teil der dritten Staffel, und somit der 27. Teil der Serie.

KurzübersichtBearbeiten

Jimi Hendrix's Gitarre wird ausgetauscht. Zwei rätselhafte Morde und mehrere Anschläge auf die Kongressteilnehmer eines Investmentbankerseminars rufen die Agenten von Warehouse 13 auf den Plan. Die Statuen von Zeus und Hera werden getrennt.

InhaltBearbeiten

Die GitarreBearbeiten

Im Rock'n'Roll-Museum in New Jersey wurde die Gitarre von Jimi Hendrix aktiviert. Artie und Pete begeben sich dorthin, um die Gitarre gegen ein harmloses Modell auszutauschen. Dabei treffen sie auf den Museumswächter Steve Jinks. Er ist in der Lage zu erkennen, ob jemand lügt oder nicht.

Aus diesem Grund wird er von Mrs. Frederic aufgesucht, die ihn als Ersatz für Myka, welche das Warehouse verlassen hat, anzuheuern. Daraufhin begibt er sich zum Warehouse.

Der KongressBearbeiten

In Denver findet ein Kongress von Investmentbankern statt. Das erste Opfer ist eine Frau, welche durch Schlangenbisse einer Kettenviper getötet wurde. Pete und Steve begeben sich nach Denver, wo sie allerdings von Agend Sally Dokausky vom FBI in ihren Ermittlungen behindert werden.

Die StatuenBearbeiten

Unterdessen muss Artie die beiden Statuen von Zeus und Hera auseinanderbringen, da diese sich mit Blitzen bekämpfen.

Das nächste Opfer wurde mit 23 Messerstichen von 23 verschiedenen Messern ermordet.

Der FoliantBearbeiten

Steve und Pete suchen Claudia in ihrer Buchhandlung auf und erfahren über den verlorenen Folianten von Shakespeare. Wieder im Reagelton-Hotel angekommen, erhält Steve einen Briefumschlag mit einem Pergament. Er soll das nächste Opfer sein, er wäre beinahe erstickt. Das kann durch Pete aber verhindert werden.

Verhinderung der AttentateBearbeiten

Auf den Überwachungsvideos können sie dann beobachten, wie ein Mann einen Umschlag an der Rezeption abgibt. Er plant einen Anschlag auf die Banker, um eine Finanzkrise auszulösen. Der Anschlag kann durch die Warehouse-Agenten aber verhindert werden. Der Foliant wird gefunden und weitere Anschläge können verhindert werden.

Mrs. Frederik sucht Myka auf und zeigt ihr ein Hologramm von H.G. Wells.

BestraftBearbeiten

Der unbekannte Attentäter wird bei einem nicht erkennbaren Mann vorstellig, und berichtet ihm von den missglückten Anschlägen. Daraufhin wird er mittels einer Platiktüte getötet.

ArtefakteBearbeiten

TriviaBearbeiten

Die Statuen von Zeus und Hera nahmen an der antiken Schlacht von Kompenion im Jahr 306 v.u.Z. teil. Die Statuen haßten sich da Zeus mit seiner Schwester Hera verheiratet war, aber er war ein notorischer Fremdgänger, sowohl im Olymp als auch auf Erden. Artie kann die streitenden Statuen nur beruhigen, in dem er die Zeus-Statue im Wintergarten von Univille unterbringt.


Bei dem nicht erkennbaren Mann handelt es sich um Walter Sykes (mehr dazu in "Die Schatten des Schreckens")

ZitateBearbeiten

  • "Der erste zufällige Narr, der diese Seite berührt, verliere sich selbst im dortigen enthaltenem Bild. Er sei verflucht, zu erfahren den Tod, der darin dargestellt ward, selbst zu erfahren. Und doch, wer von dem letzten Bild bedroht, mag ausgenommen sein von diesem Tod. Wenn das Wort er vor der Flamme spricht, der Tod gleichwohl auf ihn verzicht." (Shakespeares verlorener Foliant)
  • "Der Trank, der Trank. Ich bin vergiftet" (der Tod von Gertrude)
  • "Noch helft mir, Freunde, ich bin nur verwundet" (der Tod von König Claudius)
  • "Der Rest ist Schweigen" (der Tod von Hamlet)

VideosBearbeiten

Warehouse 13 Vorschau 300:46

Warehouse 13 Vorschau 3. Staffel (deutsch, Quelle RTL2)-0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.