FANDOM


Claire Donovan
Claire awake123
Nach ihrem erwachen.
Informationen
Geschlecht weiblich
Rasse Mensch
Status lebendig
Ort Warehouse 13
Geschwister Joshua Donovan, Claudia Donovan
Gespielt von Chryssie Whitehead und Abigail Winter
Claire

Claire Donovan, ist die Schwester von Claudia und Joshua Donovan.

Man dachte, dass sie bei einem Unfall gestorben wäre, so wie ihre Eltern. Von Artie, wurde sie aber durch einige Artefakt künstlich ins Koma gelegt.

Artie, benutzte ihr Blut, um Claudia zu debronzieren.

BiografieBearbeiten

Offiziell, wurden Claire und beide ihrer Eltern, bei einem Autounfall getötet, aber diese Geschichte, wurde vom Warehouse erfunden.

Bevor ihre Eltern starben, waren Claudia und sie bei einem Gartenflohmarkt, wo sie eine antike Musikbox entdeckte. Claudia, wollte nicht, dass sie sie kauft, doch Claire hatte sich dazu entschieden, sie zu kaufen. Claire hatte unbewusst Frances Farmers Spieluhr gekauft, die der sie berührt und abspielt, die Macht der Telekinese gibt und diese steigert sich durch Ärger und Zorn.

Bei einer ihrer Wutausbruche, schleuderte sie das Auto ihrer Eltern mehrmals gegen einen Baum, mit ihren Eltern dort drin.

Nach dem Unfall, waren Artie und Mrs.Frederic dort, jedoch begriffen sie nicht, dass die Spieluhr das Artefakt war. Claire, hatte sie vor dem Tod ihrer Eltern, in ein Feuer geworfen, wo sie zerstört wurde und niemals neutralisiert werden konnte und somit die Kehrseite von Claire niemals weggeht.

Nach dem Tod ihrer Eltern, haben sich Claire und Joshua um Claudia gekümmert. Artie und die Verwalter des Warehouses, haben verschiedene Sachen ausprobiert, um Claire zu helfen, sogar mit antipsychotischen Rauschgiften und Artefakten, aber nichts hat geholfen, die Effekte der Spieluhr umzukehren. Da nichts klappte, wurde sie in ein Artefakt-induziertes Koma versetzt. Claire wurde ins Regent's Chatelet gebracht, ein Raum unter dem Neutralisierungssektor, wo sie die Musik von Oliver Sack's Plattenspieler hört, währenddessen Joseph Pilates' Resistance Bands ihr Blut zirkulieren lässt und die Muskeln vorm absterben rettet.

In der Folge Das Mysterium der Spieluhr, entschied sich Artie, Claudia von ihrer Schwester Claire zu erzählen und benutzt dazu Horace Westlake Frink's Bronze Baby Schuhe. Da Claudia, jetzt weiß, was mit Claire passiert ist, will sie das schaffen, was Artie nicht schaffte, nämlich sie zu retten.

In Das Festival der Helden, denkt Claudia, dass sie einen Weg gefunden hat Claire zu retten. Claudia weiß, dass die Energie der Spieluhr , die in Claire ist, nicht mehr zurück kann, da sie zerstört ist, deshalb möchte sie ein neues Behältnis für die Energie finden.

Myka und Claudia, benutzten Bob Dillan's Bus Transfer Ticket, um die Energie der Spieluhr in Claire, in Alessandro Volta's Keksdose zu übertragen. Claire, erwachte aus ihrem 15 Jahre langen Koma und stand nun nicht mehr unter der Kehrseite der Spieluhr. Claudia, war so voller Freude, dass sie ihre Schwester zurück hat, währenddessen ihre Schwester mehr darüber verwirrt war, dass sie keine Erinnerung an die Spieluhr oder an ihr Koma hat. Claudia erklärte ihr, dass sie im Jahr 2014 ist, dass sie 15 Jahre im Koma lag und dass ihre Eltern tot sind. Claudia sagte ihr jedoch nichts über das Warehouse oder über die Spieluhr. Während Claudia Claire erzählt, was sie verpasst hat, leidet Myka unter der Energie der Spieluhr (Kehrseite).

Was Claudia nicht weiß, dass Artie schon früher einmal versucht hat Die Keksdose mit dem Ticket zu kombinieren, doch das klappte nicht, weil die Energie der Spieluhr in eine lebende Person übertragen werden muss. Die Energie der Spieluhr, ist also in Myka, die gerade dabei ist, dass Warehouse zu zerstören.

Artie war befähigt, Myka mit Pliny der Elders Schriftrolle für eine kleine Zeit unbeweglich zu machen. Währenddessen, bot sich Claire an, die Energie wieder zunehmen und somit wieder in ein Koma zu fallen. Sie würde sich eher opfern, als dass einer ihre Stelle einnimmt.

In Im Strudel der Leidenschaft, beendet Claudia ihre Suche, Claire zu retten. Eine ihrer Ideen war, einen Weg zu finden, das Lied, was die Spieluhr gespielt hat, wiederzufinden bzw. zu erschaffen, und Claire dieses Lied dann hört und sie dann währenddessen ihr Hirn scannt, jedoch verwarf sie die Idee, weil dazu, müsste Claire wach sein und wenn sie das wäre, würde sie das Warehouse zerstören. In der letzten Szene der Folge, sie man Artie, wie er Claudia erzählt, dass Claire weg ist.

In Warehouse 14, gingen Artie und Claudia zurück zum Regent's Chatelet, um herauszufinden, was mit Claire passiert ist dazu benutzten sie das Spektrometer. Sie fanden heraus, dass der alternative Benedict Valda, aus der Zeit Linie von Paracelsus, Claire entführt hat. Valda hat Claire Chester Moore Hall's Achromatic Lins verpasst, mit der er ihr Bewusstsein und ihre telekinetischen Kräfte kontrollieren kann. Er benutzte Claires telekinetischen Kräfte, um an Hiram Abiff's Tools
Hiramabiffstools

Hiram Abiff's Tools

zu kommen, damit er das Warehouse nach China versetzen kann und somit Warehouse 14 erschaffen kann. Sein eigentliches Ziel war es, sie zur Verwalterin von Warehouse 14 zu machen.

Bevor er Claire entführt hat, hat er sich ihre Krankenakte angeschaut und über die Spieluhr gelernt und gelernt, wie Claire mit Claudia verwandt ist.

Valda wusste, dass Warehouse 14 eine Verwalterin brauchen würde. Weil Claire die Schwester von Claudia ist, wusste er, dass Claudia dazu bestimmt war, um die folgende Verwalterin des Warehouse 13 zu werden, da hat Valda beschlossen, dass Claire die Verwalterin des Warehouse 14 sein wird. Claire wäre somit nur seine Marionette und während sie das sie die "Verwalterin" wäre, würde er die Sachen regeln und somit also die "Schnüre ziehen".

Am Eingang vom Warehouse 14, beim Beijing National Olympic Stadium, hatte Valda gesagt, dass Claire Myka, Pete und Claudia mit ihren telekinetischen Kräften töten soll, währenddessen sie sehen, dass er das neue Warehouse baut.

Claudia, hat Claire geholfen, der Kontrolle von Valda zu entkommen, jedoch stoppte es nicht seine Pläne, als er entschied, dass er der Verwalter des Warehouse 14 wird.

Als Claudia begriffen hat, dass Chester Moore Hall's Achromatic Lins das Gehirn von Claire mit dem von Valda verbindet und er so ihr die Befehle gibt, wusste sie dass man das auch umkehren kann, sodass sie in Valdas Gehirn kommen. Mit der Linse war Claire im Stande, die Energie der Spieluhr von ihrem Körper auf Valda psychisch zu übertragen.

Anschließend hat Pete Valda für neutralisiert erklärt, und da er ihn in unserem Universum behielt, wurde er und die Spieluhr gelöscht.

PersonBearbeiten

Es ist nicht viel bekannt, nur dass sie Gitarren liebt und dass sie sehr verantwortungsbewusst ist. Ihre Verbindung zu Claudia ist sehr stark, aber zu Joshuas Verbindung wurde nie etwas gesagt. Sie würde sich außerdem selbst opfern, bevor einer wegen ihr sterben muss.

GallerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki