FANDOM


Black Barts Kanone
Black Bart's Cannon (Cut)

Status:

Eingelagert in Warehouse 13

Ursprünglicher Besitzer:

Bartholomew Roberts

Funktion:

Erzeugt eine massive Feuerkraft, welche es der Kugel erlaubt über Meilen hinweg, das Ziel perfekt zu treffen.

Erstes Auftauchen:

Die Saat des Bösen

Black Bart's Cannon

Black Barts Kanone, ist eine Kanone, welche auf seinem Schiff und bekannt dafür war, dass sie über Meilen ihre Ziele trifft.

KraftBearbeiten

Sie kann eine extrem große Menge an Feuerkraft entwickeln, wodurch die Kugel über sehr viele Meilen, ihre Ziele, auf die sie ausgerichtet ist, perfekt treffen kann.

In Warehouse 13Bearbeiten

Sie wurde von Marcus Diamond in "Die Saat des Bösen" benutzt, um in das Warehouse einzubrechen.

Später kontrollierte Paracelsus sie einmal, der versuchte mit ihr Claudia zu "erschießen". Jedoch klappte es nicht, da das Warehouse seine zukünftige Verwalterin beschützte.

Beziehungen zur realen WeltBearbeiten

Bartholomew Roberts (*17.Mai 1682, †10.Februar 1722) geboren als John Roberts, war ein walisischer Pirat, der zwischen 1719 und 1722 an den Küsten Amerikas und Westafrikas viele Schiffe plünderte.

Er war der erfolgreichste Pirat des Goldenen Zeitalters der Piraterie, aufgrund der Anzahl seiner Gefangenen und seiner erbeuteten Gegenstände (ca. 470), die er erbeutete. Er ist auch als Black Bart bekannt, jedoch wurde er so nie zu seinen Lebzeiten genant.

TriviaBearbeiten

  • Es erscheint wahrscheinlich, dass Black Bart diese Kanone benutzte, bevor er die Schiffe plünderte.
  • Er wurde nie zu einen Lebzeiten bei seinem Spitznamen Black Bart genannt, was auf großen Respekt oder große Furcht hindeutet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.