FANDOM


Berliner Mauer Spraydose
Berlin Wall Sprayy Paint (CUT)

Status:

Eingelagert in Warehouse 13

Ursprünglicher Besitzer:

Menschen in Berlin

Funktion:

Man besprayt damit eine Wand, die infolge dessen zerstört wird, sich "zersetzt".

Erstes Auftauchen:

Das Symbol der Anarchie

BerlinWall1

Die Berliner Mauer Spraydose, wurde von James Aquino benutzt, um einen Wolkenkratzer zu zerstören, indem die Räte eine Sitzung hielten.

KräfteBearbeiten

Die Spraydose, ist mit den Träumen der Menschen "gefüllt", die die Mauer zerstört sehen wollten, sodass alles, was das Spray berührt, langsam zu Asche zerfällt.

Das Symbol der Anarchie, beschleunigt den Prozess des Zerfalls. Die Farbe kriecht wie rote zersplitterte "Adern" durch die Objekte, welche das Objekt und alles mit ihm in Verbindung stehende zerstören.

Einmal angefangen, kann der Prozess der Zerstörung nicht gestoppt werden. Die Dose ist ihr eigenes Gegenmittel, denn wenn man das Friedenssymbol (Peace-Symbol) mit ihr genau über das Anarchie Symbol sprayt, wird die Farbe blau, sowie die zersplitterten roten Risse und der Prozess der Zerstörung stoppt.

AuftritteBearbeiten

Stafel 3Bearbeiten

TriviaBearbeiten

  • In Wirklichkeit, malten die Menschen auf beiden Seiten der Mauer, Bilder und Zeichnungen, sowohl mit Spraydosen oder anderen Dingen, um Freiheit zu "erleben" und um Widerstand gegen die Mauer und die Trennung zu üben.
  • Die Ostseite der Berliner Mauer wurde erst nach dem Mauerfall bemalt. Zuvor wurden die DDR Bürger mit Sperranlagen und dem sogenannten Todesstreifen von der Mauer ferngehalten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.